Eine Ausbildung ist nicht genug, sondern lebenslanges Lernen ist notwendig, um im heutigen Geschäfts- und Arbeitsumfeld zu bestehen. Auch der Einsatz einer leistungsstarken Software alleine reicht nicht aus, um effektive Konstruktionsarbeiten und durchdachtes Engineering zu sichern.

Die betriebliche Aus- und Weiterbildung ist daher eine Investition in Wissen und Produktivität. Sie hilft dabei, Wissen auf- und auszubauen sowie den Umgang mit der Software effektiver und produktiver zu gestalten. Mittel- bis langfristig führen diese Aus- und Weiterbildungen zu Zeitersparnis sowie Qualitätssteigerungen und somit zu sinkenden Kosten.

Wir bieten Ihnen durchdachte Trainingskonzepte, die weit über die üblichen Produkttrainings hinausgehen. Das EPLAN Trainingskonzept basiert auf drei Seminarausrichtungen: dem EPLAN Produkttraining, dem ergebnisorientierten Engineeringtraining sowie Technologietraining in den Bereichen Elektrotechnik, Mechatronik und Mechanik.

Produkttraining

Sie wollen ein Produkt in seinem Funktionsumfang kennenlernen? Sie haben bei den Produkttrainings die Wahl zwischen Grundlagen-, Aufbau-, Umsteiger- und Updatetrainings, um schnell und effektiv Ihr persönliches Ziel zu erreichen.

Methodentraining

Sie haben an Produkttrainings teilgenommen und Produktkenntnisse erworben. In den Methodentrainings lernen Sie einen durchgängigen und ergebnisorientierten Workflow kennen, der über den EPLAN Tellerrand hinausgeht.

Technologietraining

Diese Trainings befassen sich mit Fachthemen aus den Bereichen der Elektrotechnik, Mechatronik oder allgemeiner Anwendungen.